25 km
Assistenzarzt (m/w/d) für die Radiologie 07.06.2024 Klinikum Bayreuth GmbH Bayreuth
Weitere passende Anzeigen:

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Assistenzarzt (m/w/d) für die Radiologie
Bayreuth
Aktualität: 07.06.2024

Anzeigeninhalt:

07.06.2024, Klinikum Bayreuth GmbH
Bayreuth

Ihr Arbeitsbereich

Wir sind ein Krankenhaus der maximalen Versorgungsstufe. Wir decken nahezu das gesamte medizinische Spektrum ab - und das auf hohem Niveau. Wir gehören in vielen Disziplinen zu den Besten in Bayern und darüber hinaus. Wir sind Medizincampus, bei uns werden Ärztinnen und Ärzte von morgen ausgebildet. Wir setzen auf flache Hierarchien und auf Menschen, die sich engagieren. 

Assistenzarzt (m/w/d) für die Radiologie

Das sind Ihre Aufgaben

  • Sie versorgen unsere Patienten im Fachgebiet Radiologie unter fachärztlicher Supervision.
  • Sie nehmen am Bereitschaftsdienst des Instituts teil.
  • Sie unterstützen den Klinikdirektor bei der Weiterentwicklung des Instituts.
  • Sie besitzen ein erfolgreich abgeschlossenes Medizinstudium und die deutsche Approbation.
  • Sie verfügen idealerweise über mindestens 12 Monate Weiterbildung im Fachgebiet Radiologie und haben bereits die Fachkunde im Strahlenschutz für Röntgen und CT erworben.
  • Sie haben Interesse an der Mitarbeit in einem bestehenden leistungsfähigen Team in einem akademischen Umfeld.
  • Engagement, Verantwortungsbewusstsein sowie Kommunikations- und Sozialkompetenz zeichnen Sie aus.
  • Sie verfügen über eine sprachliche Qualifikation als deutscher Muttersprachler (m/w/d) oder auf C1 Niveau in Alltagssprache.
  • Ein strukturiertes Weiterbildungscurriculum mit Rotationen in alle Modalitäten
  • Systematische Unterstützung in der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Das Angebot zur Mitarbeit beim Medizincampus Oberfranken der FAU Erlangen in Lehre und ggf. Forschung (Promotion/Habilitation)
  • Eine wertschätzende und engagierte Arbeitsatmosphäre in einem durch medizinische Qualität, Patienten- und Serviceorientierung geprägten Team
  • Gute Kommunikation untereinander und mit den anderen Fachbereichen des Klinikums
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Lokale und überregionale Vergünstigungen über das Corporate-Benefits-Programm
  • Persönliche Unterstützung bei der Wohnraumsuche
  • Arbeitsbedingungen nach dem Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern im Bereich der VKA (TV-Ärzte/VKA).
Wenden Sie sich gerne an den Institutsdirektor Herrn PD Dr. Thorsten Klink, EBCR, EBIR.
Telefon: 0921/400-5700

Das bringen Sie mit

  • Sie versorgen unsere Patienten im Fachgebiet Radiologie unter fachärztlicher Supervision.
  • Sie nehmen am Bereitschaftsdienst des Instituts teil.
  • Sie unterstützen den Klinikdirektor bei der Weiterentwicklung des Instituts.
  • Sie besitzen ein erfolgreich abgeschlossenes Medizinstudium und die deutsche Approbation.
  • Sie verfügen idealerweise über mindestens 12 Monate Weiterbildung im Fachgebiet Radiologie und haben bereits die Fachkunde im Strahlenschutz für Röntgen und CT erworben.
  • Sie haben Interesse an der Mitarbeit in einem bestehenden leistungsfähigen Team in einem akademischen Umfeld.
  • Engagement, Verantwortungsbewusstsein sowie Kommunikations- und Sozialkompetenz zeichnen Sie aus.
  • Sie verfügen über eine sprachliche Qualifikation als deutscher Muttersprachler (m/w/d) oder auf C1 Niveau in Alltagssprache.
  • Ein strukturiertes Weiterbildungscurriculum mit Rotationen in alle Modalitäten
  • Systematische Unterstützung in der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Das Angebot zur Mitarbeit beim Medizincampus Oberfranken der FAU Erlangen in Lehre und ggf. Forschung (Promotion/Habilitation)
  • Eine wertschätzende und engagierte Arbeitsatmosphäre in einem durch medizinische Qualität, Patienten- und Serviceorientierung geprägten Team
  • Gute Kommunikation untereinander und mit den anderen Fachbereichen des Klinikums
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Lokale und überregionale Vergünstigungen über das Corporate-Benefits-Programm
  • Persönliche Unterstützung bei der Wohnraumsuche
  • Arbeitsbedingungen nach dem Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern im Bereich der VKA (TV-Ärzte/VKA).
Wenden Sie sich gerne an den Institutsdirektor Herrn PD Dr. Thorsten Klink, EBCR, EBIR.
Telefon: 0921/400-5700

Wir bieten Ihnen

  • Sie versorgen unsere Patienten im Fachgebiet Radiologie unter fachärztlicher Supervision.
  • Sie nehmen am Bereitschaftsdienst des Instituts teil.
  • Sie unterstützen den Klinikdirektor bei der Weiterentwicklung des Instituts.
  • Sie besitzen ein erfolgreich abgeschlossenes Medizinstudium und die deutsche Approbation.
  • Sie verfügen idealerweise über mindestens 12 Monate Weiterbildung im Fachgebiet Radiologie und haben bereits die Fachkunde im Strahlenschutz für Röntgen und CT erworben.
  • Sie haben Interesse an der Mitarbeit in einem bestehenden leistungsfähigen Team in einem akademischen Umfeld.
  • Engagement, Verantwortungsbewusstsein sowie Kommunikations- und Sozialkompetenz zeichnen Sie aus.
  • Sie verfügen über eine sprachliche Qualifikation als deutscher Muttersprachler (m/w/d) oder auf C1 Niveau in Alltagssprache.
  • Ein strukturiertes Weiterbildungscurriculum mit Rotationen in alle Modalitäten
  • Systematische Unterstützung in der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Das Angebot zur Mitarbeit beim Medizincampus Oberfranken der FAU Erlangen in Lehre und ggf. Forschung (Promotion/Habilitation)
  • Eine wertschätzende und engagierte Arbeitsatmosphäre in einem durch medizinische Qualität, Patienten- und Serviceorientierung geprägten Team
  • Gute Kommunikation untereinander und mit den anderen Fachbereichen des Klinikums
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Lokale und überregionale Vergünstigungen über das Corporate-Benefits-Programm
  • Persönliche Unterstützung bei der Wohnraumsuche
  • Arbeitsbedingungen nach dem Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern im Bereich der VKA (TV-Ärzte/VKA).
Wenden Sie sich gerne an den Institutsdirektor Herrn PD Dr. Thorsten Klink, EBCR, EBIR.
Telefon: 0921/400-5700

Das Klinikum Bayreuth ist der zentrale Maximalversorger für Oberfranken

Die Klinikum Bayreuth GmbH erfüllt mit 28 Fachkliniken, 1.048 Betten und rund 3.500 Mitarbeitenden den Standard der Maximalversorgung und ist der führende Medizin-Dienstleister in Nordostoberfranken. Zudem ist die Klinikum Bayreuth GmbH mit ihren zwei Standorten in Bayreuth die überregional renommierte Anlaufstelle für Patientinnen und Patienten, die auf besonders hochwertige Versorgung Wert legen. Gemeinsam mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, dem Universitätsklinikum Erlangen und der Universität Bayreuth steht die Klinikum Bayreuth GmbH für den Medizincampus Oberfranken. Hier absolvieren Medizin-Studierende den Klinischen Teil ihres Studiums. Damit bietet die Klinikum Bayreuth GmbH weit über die Region hinaus Diagnostik, Therapie, Forschung und Lehre auf universitärem Niveau und verbindet dies mit den Bedürfnissen und Anforderungen der Bevölkerung in Oberfranken nach einer umfassenden Gesundheitsversorgung. www.klinikum-bayreuth.de

Ansprechpartner

Wenden Sie sich gerne an den Institutsdirektor Herrn PD Dr. Thorsten Klink, EBCR, EBIR.
Telefon: 0921/400-5700

Berufsfeld

Bundesland

Standorte