25 km
Fachkraft für Arbeitssicherheit und Brandschutzbeauftragter (w/m/d) 17.07.2024 KLK EMMERICH GmbH Emmerich am Rhein
Weitere passende Anzeigen:

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Fachkraft für Arbeitssicherheit und Brandschutzbeauftragter (w/m/d)
Emmerich am Rhein
Aktualität: 17.07.2024

Anzeigeninhalt:

17.07.2024, KLK EMMERICH GmbH
Emmerich am Rhein
Fachkraft für Arbeitssicherheit und Brandschutzbeauftragter (w/m/d)
Aufgaben:
Bereich Sicherheit / Brandschutz: Auswertung und Kontrolle des Bearbeitungsstandes erkannter Mängel Beurteilung von Arbeitsschutzmaßnahmen insbesondere bei gefährlichen Arbeiten Durchführung von Betriebsbegehungen inkl. Erstellung der Begehungsprotokolle Teilnehmen an behördlichen Brandschauen und Durchführen von internen Brandschutzbegehungen Beratung und Kontrolle bei der Durchführung von Behavioral Based Safety (BBS) - Audits Beratung von Projekten & Betriebsanweisungen / Pläne: Mitwirken bei der Auswahl und Erprobung von Arbeitsschutzmittel Mitwirkung bei sogenannten HAZARD - Studien Kontrollieren, dass Flucht- und Rettungspläne, Feuerwehrpläne, Alarmpläne Gefährdungsbeurteilungen: Unterstützung und Beratung bei der Erstellung von Freigabescheinen für gefährliche Arbeiten Unterstützung bei der Vorbereitung von Werkstillständen Unterstützung und Mitwirkung bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisungen Untersuchungen / Arbeitsschutzstatistik und Unterweisungen: Führen und Unterstützung bei der Pflege der Sicherheitsstatistik Mitwirken bei der Durchführung von Analysen von Vorfällen Aus- und Fortbilden von Beschäftigten mit besonderen Aufgaben in einem Brandfall Koordination und Durchführung sicherheitsrelevanter Schulungen. Unterweisung und Koordination der Sicherheitsbeauftragten und der Sicherheitsauditoren Jährliche Berichterstattung an den Geschäftsführer
Qualifikationen:
Abgeschlossenes Hochschulstudium mit technischem Schwerpunkt (z.B. Chemie, Sicherheitstechnik) oder eine technische Ausbildung mit Weiterbildung zum Meister oder Techniker. Mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit, idealerweise in der chemischen Industrie Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten wünschenswert Gefahrstoffbeauftragter wünschenswert Strahlenschutzbeauftragter (mind. S2.1) wünschenswert Fachkunde Lärm messen und Explosionsschutz wünschenswert Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache und gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift Sehr gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen Überzeugende Koordinations- und Kommunikationsfähigkeiten Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein

Berufsfeld

Bundesland

Standorte