25 km
Mitarbeiter Bevölkerungsschutz (m/w­­/­­i) 30.05.2022 Stadt Freiberg Freiberg
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Mitarbeiter Bevölkerungsschutz (m/w/i)
Freiberg
Aktualität: 30.05.2022

Anzeigeninhalt:

30.05.2022, Stadt Freiberg
Freiberg
Mitarbeiter Bevölkerungsschutz (m/w/i)
Gefahrenabwehrplanung inklusive Wasserwehr Risiko- und Gefahrenanalysen durchführen (u. a. kritische Infrastruktur ermitteln, Risikoelemente definieren, Evaluierung regelmäßig durchführen) Notfallplanung erstellen und fortschreiben, Handlungsempfehlungen erarbeiten Gefährdungsanalysen erarbeiten und aktualisieren (u. a. erforderliche materielle Ausstattung ermitteln) Bevölkerungsschutz - Bürgerinformationszentren, Bevölkerungswarnung inklusive Sirenen, Lager Warnkonzepte für verschiedene Szenarien erstellen (u. a. Warnkonzept auf Funktionstüchtigkeit prüfen) Bürgerinformationszentrum aufbauen und betreiben (inkl. notwendiger Ausstattung) Aufbau und Betrieb eines Lagers (Beschaffung notwendiger Ausstattung, ordnungsgemäße Einlagerung von Material und Geräten sicherstellen) Verwaltungsstab Organisation und Mitwirkung im Verwaltungsstab, Stabsdienstordnung fortschreiben, Mitglieder schulen und fortbilden, Stabsübungen vorbereiten und durchführen, Mitwirkung bei der Einrichtung und Ausstattung eines Stabsraumes mit regelmäßigen Kontrollen über die Funktionsfähigkeit der Technik Kampfmittelbeseitigung Erteilung von Auskünften zur Kampfmittelbelastung anhand von Unterlagen, Vorbereitung von Kostenbescheiden.
abgeschlossene Berufsausbildung eine mehrjährige Erfahrung als Gruppenführer der Freiwilligen Feuerwehr oder einer Hilfsorganisation oder Zugführer im Technischen Hilfswerk mehrjährige Erfahrung im Katastrophenschutz wünschenswert sind: Lehrgang L505 - Einweisung Mitglieder Stab an der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Sachsen, Kenntnisse in der Bearbeitung von Gefahrenabwehrplänen, Kenntnisse im Verwaltungshandeln und Verwaltungsrecht. Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht (z. B. VwVfG, SächsVwKG, VwGO) spezielle Rechtskenntnisse (z. B. SächsBRKG, BImSchG, StrVG, SächsKatSVO) Führerschein mindestens der Klasse B hohe Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit Selbstbewusstsein, Durchsetzungsvermögen wertschätzende Umgangsformen, sachliches und bürgerfreundliches Auftreten.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte