25 km
Facharzt (m/w/d) für das Studienzentrum der Abteilung Pneumologie und Beatmungsmedizin 10.06.2024 Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH Stuttgart
Weitere passende Anzeigen:

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Facharzt (m/w/d) für das Studienzentrum der Abteilung Pneumologie und Beatmungsmedizin
Stuttgart
Aktualität: 10.06.2024

Anzeigeninhalt:

10.06.2024, Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH
Stuttgart
Facharzt (m/w/d) für das Studienzentrum der Abteilung Pneumologie und Beatmungsmedizin
Wir suchen für die Abteilung Pneumologie und Beatmungsmedizin am RBK Lungenzentrum Stuttgart zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Assistenzarzt (m/w/d) in der Weiterbildung Innere Medizin/Pneumologie oder einen Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin/Pneumologie in Teilzeit. Die Abteilung bietet das gesamte Spektrum der Pneumologie. Besondere Schwerpunkte liegen derzeit in chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen, pulmonale Hypertonie, interstitielle Lungenerkrankungen, Intensiv- und Beatmungsmedizin, schwerem Asthma bronchiale, Mukoviszidose, Schlafmedizin, infektiöse Lungenerkrankungen inklusive Tuberkulose sowie Lungentransplantationsnachsorge. Das RBK Lungenzentrum ist ein zertifiziertes Lungenkrebszentrum der Deutschen Krebsgesellschaft und zertifiziertes Weaningzentrum (DGP). Darüber hinaus ist die Abteilung eines der größten zertifizierten Zentren für die Versorgung von erwachsenen Patienten mit Mukoviszidose in Baden-Württemberg und kooperiert im Rahmen des Comprehensive Cystic Fibrosis Center (CCFC) Tübingen-Stuttgart eng mit der Universitätsklinik für Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Tübingen.
Qualifikationen Interesse und im optimalen Fall bereits Erfahrung im Bereich der Durchführung von klinischen Studien und wissenschaftlichem Arbeiten Engagierte, freundliche und verantwortungsbewusste Persönlichkeit Vorkenntnisse im Bereich der Good Clinical Practice (GCP) bzw. der neuen EU Verordnung Nr. 536/2014, MPDG bzw. MDR wünschenswert Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mind. Niveau C1) sowie Besitz der deutschen Approbation Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Berufsfeld

Bundesland

Standorte