25 km
Facharzt (m/w/d) für die curriculare Fortbildung "Krankenhaushygiene" im Institut für Laboratoriumsmedizin­­,­­ Mikrobiologie und Hygiene 30.05.2024 Klinikum Bayreuth GmbH Bayreuth
Weitere passende Anzeigen:

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Facharzt (m/w/d) für die curriculare Fortbildung "Krankenhaushygiene" im Institut für Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie und Hygiene
Bayreuth
Aktualität: 30.05.2024

Anzeigeninhalt:

30.05.2024, Klinikum Bayreuth GmbH
Bayreuth

Ihr Arbeitsbereich

Wir sind ein Krankenhaus der maximalen Versorgungsstufe. Wir decken nahezu das gesamte medizinische Spektrum ab - und das auf hohem Niveau. Wir gehören in vielen Disziplinen zu den Besten in Bayern und darüber hinaus. Wir sind Medizincampus, bei uns werden Ärztinnen und Ärzte von morgen ausgebildet. Wir setzen auf flache Hierarchien und auf Menschen, die sich engagieren. 

Facharzt (m/w/d) für die curriculare Fortbildung "Krankenhaushygiene" im Institut für Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie und Hygiene

Das sind Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die Antiinfektiva Beratung für definierte Bereiche, planen Schulungen und Fortbildungen und führen diese durch (ABS-Modul I + II sind Voraussetzung).
  • Sie leiten Hygieneprojekte und nehmen an Hygiene- und ABS-Sitzungen/-Kommissionen teil.
  • Sie unterstützen das Institut bei allen täglich anfallenden Aufgaben, auch durch die Teilnahme an Feiertags- und Wochenenddiensten sowie an der Rufbereitschaft.
  • Als Dozent nehmen Sie an Vorlesungen teil und begleiten die Studierenden bei deren Praktika im Rahmen des Universitätsprojektes.
  • Die Entwicklung eigener Forschungsprojekte ist erwünscht.

Das bringen Sie mit

  • Sie sind Klinischer Facharzt (m/w/d) und haben die Bereitschaft, die curriculare Fortbildung "Krankenhaushygiene" zu absolvieren.
  • Sie verfügen über Fort- und Weiterbildungen im Bereich ABS oder haben die Bereitschaft sich diesbezüglich weiterzubilden (Modul I + II).
  • Sie sind an allen Aspekten der Krankenhaushygiene, Infektionsprävention, klinischen/diagnostischen Mikrobiologie sowie Antiinfektiva Beratung interessiert.
  • Sie haben ein ausgeprägtes Maß an Kommunikationsfähigkeit und können die Mitarbeitenden auch interdisziplinär von der Bedeutung des Themas überzeugen.
  • Sie übernehmen Verantwortung, zeigen Eigeninitiative, sind leistungsstark, teamfähig und arbeiten effizient.
  • Sie haben die Fähigkeit zur konstruktiven Konfliktlösung.
  • Sie verfügen über sehr gute EDV-Kenntnisse, idealerweise Orbis, Hybase und Swisslab.
  • Ihre wirtschaftliche Denk- und Handlungsweise und die Freude an Prozessoptimierungen runden Ihr Profil ab.

Das bieten wir Ihnen

  • Sie übernehmen eine verantwortungsvolle und herausfordernde Aufgabe in einem Krankenhaus der Maximalversorgung mit einer der Tätigkeit angemessenen Vergütung.
  • Sie können tarifvertraglich vereinbarte 31 Tage Erholungsurlaub nutzen.
  • Sie erhalten eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung sowie einen Arbeitgeberzuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen.
  • Um die Klinikum Bayreuth GmbH als Arbeitgeber kennenzulernen, können Sie gerne eine Hospitation in unserem Hause absolvieren.
  • Wir bieten Ihnen das unkomplizierte Fahrradleasing über Deutsche Dienstrad sowie weitere präventive Angebote aus dem Gesundheitsbereich, z. B. die kostenlose Nutzung unseres hausinternen modernen Fitnessraumes.
  • Sie profitieren von lokalen und überregionalen Vergünstigungen über das Corporate-Benefits-Programm.
  • Gerne unterstützen wir Sie bei der persönlichen Wohnraumsuche.
  • Zwischen Fichtelgebirge und Fränkischer Schweiz gelegen, bietet Ihnen die Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth vielfältige Freizeitmöglichkeiten sowie kulturelle Angebote.

Das Klinikum Bayreuth ist der zentrale Maximalversorger für Oberfranken

Die Klinikum Bayreuth GmbH erfüllt mit 28 Fachkliniken, 1.048 Betten und rund 3.500 Mitarbeitenden den Standard der Maximalversorgung und ist der führende Medizin-Dienstleister in Nordostoberfranken. Zudem ist die Klinikum Bayreuth GmbH mit ihren zwei Standorten in Bayreuth die überregional renommierte Anlaufstelle für Patientinnen und Patienten, die auf besonders hochwertige Versorgung Wert legen. Gemeinsam mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, dem Universitätsklinikum Erlangen und der Universität Bayreuth steht die Klinikum Bayreuth GmbH für den Medizincampus Oberfranken. Hier absolvieren Medizin-Studierende den Klinischen Teil ihres Studiums. Damit bietet die Klinikum Bayreuth GmbH weit über die Region hinaus Diagnostik, Therapie, Forschung und Lehre auf universitärem Niveau und verbindet dies mit den Bedürfnissen und Anforderungen der Bevölkerung in Oberfranken nach einer umfassenden Gesundheitsversorgung. www.klinikum-bayreuth.de

Ansprechpartner

Wenden Sie sich gerne an den Institutsdirektor des Instituts für Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie und Krankenhaushygiene (ILMH), Herrn PD Dr. Thomas Bollinger.
Telefon: 0921/400-5802

Berufsfeld

Bundesland

Standorte