25 km

Informationen zur Anzeige:

Volljuristen/-innen (m/w/d)
Berlin
Aktualität: 21.09.2021

Anzeigeninhalt:

21.09.2021, Bundesnachrichtendienst
Berlin
Volljuristen/-innen (m/w/d)
Bearbeitung von allgemeinen Rechtsangelegenheiten sowie gesamtdienstlichen Grundsatzangelegenheiten Erstellung von Rechtsgutachten Beratung von internen Stellen in rechtlichen Fragestellungen Bearbeitung von Rechtsangelegenheiten aus dem Bereich Datenschutz Bearbeitung von rechtlichen Fragestellungen im Kontext der BNDG-Novelle Bearbeitung von arbeitsrechtlichen Angelegenheiten (Disziplinar-, Arbeits-, Tarif-, Laufbahnrecht) Übernahme von konzeptionellen, administrativen und verwaltungsnahen Aufgaben in Stabsfunktionen.
Für Bewerber/-innen (m/w/d) zwingend zu erfüllende Voraussetzungen: Befähigung zum Richteramt, wobei beide Staatsexamen mindestens mit der Note »befriedigend« (6,5 Punkte) abgelegt wurden Deutsche Staatsangehörigkeit Bereitschaft, sich einer Sicherheitsüberprüfung auf Grundlage des Sicherheitsüberprüfungsgesetzes (SÜG) zu unterziehen. Darüber hinaus wünschenswert und von Vorteil sind: Studienschwerpunkte Arbeits- oder Verwaltungsrecht Mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise im öffentlichen Dienst Ausgeprägte Fähigkeit zum konzeptionellen und analytischen Arbeiten und zur klaren und überzeugenden Darstellung auch komplizierter juristischer Sachverhalte Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Bereitschaft zur stetigen Fort- und Weiterbildung Bereitschaft zu Dienstreisen im Inland.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte

Die aktuellsten Bundesnachrichtendienst Angebote: