25 km

EFCNI European Foundation for the Care of Newborn Infants

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Senior Projekt Manager (m/w/d) Maternal and Newborn Health
München
Aktualität: 22.09.2021

Anzeigeninhalt:

22.09.2021, EFCNI European Foundation for the Care of Newborn Infants
München
Senior Projekt Manager (m/w/d) Maternal and Newborn Health
Verantwortung und Konzeption sowie Durchführung von Projekten, z.B. Erarbeitung von Positionspapieren oder Handbüchern für medizinische Fachkräfte (EN/DE), in Zusammenarbeit mit internationalen Key Opinion Leader aus Medizin, Wissenschaft und Privatwirtschaft Zentrale Ansprechperson für Vertreter/-innen der Top Management-Ebene internationaler Industriepartner (z.B. regelmäßige Update Calls, Protokollerstellung, Vorbereitung und Planung von Strategiemeetings, inhaltliche Betreuung der Partnerschaften) Vertretung der Patienten-/ Elternstimme in internationalen und u.a. EU geförderten Forschungsprojekten; Ggf. Koordination von Arbeitspaketen; Koordination von Parent Advisory Boards, Erstellung von Kommunikationsmaterialien etc. Ggf. Planung und Durchführung von Workshops mit unterschiedlichen Anspruchsgruppen Mitarbeit an Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit in enger Zusammenarbeit mit der Kommunikationsabteilung Teilnahme an internationalen Kongressen / Konferenzen und anderen EFCNI-relevanten Veranstaltungen (auch digital)
Starker wissenschaftlicher Hintergrund mit Gesundheitsbezug (Doktorat von Vorteil), z.B. in den Bereichen Public Health, Health Sciences, Epidemiologie, Gesundheitsmanagement o.ä. oder einschlägiger Hintergrund in Projektmanagement mit entsprechender sozial- oder naturwissenschaftlicher Ausbildung und Erfahrung (z.B. Pharmaindustrie) Eigenverantwortliche, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise, sowie hohe Einsatzbereitschaft, Hands-on Mentalität, und Teamspirit Interesse an den Themenbereichen Infektionskrankheiten und Lungenerkrankungen bzw. Bereitschaft, sich in diese Themengebiete einzuarbeiten Erfahrung in der Zusammenarbeit mit medizinischem Fachpersonal von Vorteil Sehr gute Präsentations- und Moderationsfähigkeiten ausgerichtet auf unterschiedlichste Gremien (z.B. Medizin und Elternvertretung) Soziale und interkulturelle Kompetenz sowie die Fähigkeit, sich in die Elternsicht zu versetzen Sehr gute kommunikative Fähigkeiten in Englisch und Deutsch, weitere Sprachen von Vorteil Nationale und internationale Reisebereitschaft (post Pandemie)

Berufsfeld

Bundesland

Standorte

Die aktuellsten EFCNI European Foundation for the Care of Newborn Infants Angebote: