25 km

Kindergärten City - Eigenbetrieb von Berlin

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Stellvertretende*r Leiter*in (w/m/d) einer KITA
Berlin
Aktualität: 01.12.2021

Anzeigeninhalt:

01.12.2021, Kindergärten City - Eigenbetrieb von Berlin
Berlin
Stellvertretende*r Leiter*in (w/m/d) einer KITA
Sie übernehmen die stellvertretende Leitung unserer Kindertagesstätte in der Ackerstraße mit 138 Plätzen für Kinder im Alter von sechs Monaten bis zum Schuleintritt. Die Kita arbeitet mit einem sprachlichen Schwerpunkt und verfügt über ein großzügiges und naturnahes Außengelände. Noch bis circa Mitte 2023 befindet sich die Einrichtung zudem in Um- und Ausbauten bei einem laufenden pädagogischen Betrieb. Nach Vollendung der Ausbauarbeiten werden wir bis zu 208 Kinder in der Kita betreuen. Zu Ihren Aufgaben gehören daher insbesondere: Sie begleiten und koordinieren das Baugeschehen sowie die Planung und Gestaltung der Raumausstattung. Sie wirken mit bei der Führung des pädagogischen Personals und des Wirtschaftspersonals. Sie wirken maßgeblich bei der Gestaltung der betrieblichen Abläufe mit. Dabei haben Sie neben den qualitativen Anforderungen auch die wirtschaftlichen Ressourcen im Blick. Sie vertreten die pädagogischen Leitlinien von Kindergärten City ebenso wie die sonstigen Vorgaben der Geschäftsleitung gegenüber Mitarbeiter*innen und Eltern. Sie arbeiten im Team mit Ihrer Kita-Leitung und in Zusammenarbeit mit Ihrer Bereichsleitung. Sie wirken mit bei der Konzeptions- und Qualitätsentwicklung in der Kita. Sie sichern die Umsetzung des Kinderschutzes und der Kinderrechte. Bei der qualitativen Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit berücksichtigen Sie insbesondere auch die alltagsintegrierte Sprachbildung. Sie wirken bei der Steuerung von Partizipations- und Inklusionsprozessen mit. Sie sind mitverantwortlich für die Kooperation mit der Partner-Grundschule und fördern die weitere Vernetzung im Sozialraum. Hier sind Sie auch für die Öffentlichkeitsarbeit der Kita im Stadtteil tätig.
Sie sind eine sozialpädagogische Fachkraft i.S. von § 11 Abs. 2 VOKitaFöG oder besitzen einen gleichwertigen, durch die Senatsverwaltung anerkannten, Abschluss. Darüber hinaus verfügen Sie über eine mindestens zweijährige Berufserfahrung in einer Kindertagesstätte. Neben Ihren methodischen Kenntnissen und Fähigkeiten zur Personalführung und -steuerung sowie zur Qualitätsentwicklung und -sicherung der pädagogischen Arbeit in der Kita verfügen Sie über fundierte Kenntnisse des Berliner Bildungsprogramms und der Anwendung des Sprachlerntagebuchs. Sie haben bereits Konzepte innerhalb einer Kita entwickelt und Erfahrung in der offenen Arbeit und mit integrativen/inklusiven Arbeitsansätzen. Sie haben die Fähigkeit, fachliche Angelegenheiten plausibel und verständlich zu erläutern und konnten bereits Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Familien unterschiedlicher Herkunft sammeln. Ihre persönliche Arbeitsweise ist von Teamfähigkeit, Reflexionsvermögen und Entscheidungsfreude geprägt. Neuem gegenüber sind Sie aufgeschlossen und flexibel. IT-Kenntnisse und die Bereitschaft, sich in neue Software einzuarbeiten, runden Ihr Profil ab.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte