Informationen zur Anzeige:

Hauptsachbearbeitung Digitalisierung in der Personalstelle (m/w/d)
Berlin
Aktualität: 24.02.2024

Anzeigeninhalt:

24.02.2024, Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
Berlin
Hauptsachbearbeitung Digitalisierung in der Personalstelle (m/w/d)
Mitarbeit in der Digitalisierung der Personalstelle - E 9 a TV-L / A 9S (siehe parallel veröffentlichte Ausschreibung zur Kennziffer 11/24: https://karriereportal-stellen.berlin.de/mitarbeit-digitalisierung-in-der-personalstelle-mwd-de-j44551.html ) Sollten Sie Interesse an der Tätigkeit der Sachbearbeitung und/ oder Mitarbeit haben, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Hyperlink hinter der entsprechenden o.g. Position. Tabellarischen Lebenslauf Ausbildungs- und Studienabschlüsse
Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 des allgemeinen Verwaltungsdienstes Abschluss eines Studiums (Bachelor oder FH-Diplom) bzw. ein Abschluss, der mindestens dem DQR-Niveau 6 entspricht, mit überwiegend verwaltungs-, sozial-, politik-, rechts- oder wirtschaftswissenschaftlichen Inhalten bzw. Abschluss zur Verwaltungsfachwirtin/ zum Verwaltungsfachwirt oder Eine mindestens 3-jährige hauptberufliche Tätigkeit in den Bereichen des Personals und/ oder der Digitalisierung des öffentlichen Dienstes oder der Privatwirtschaft, die mindestens mit der Entgeltgruppe 9b TV-L oder vergleichbar bewertet ist und nicht länger als 3 Jahre zurückliegt Die Ausschreibung richtet sich auch an Personen, die die erforderliche berufliche Qualifikation oder hauptberufliche Erfahrung gemäß des Anforderungsprofils innerhalb von 6 Monaten nach Bewerbungsfristende erlangen bzw. an Absolventen eines ausländichen Studienabschlusses, deren Anerkennungsbescheid innerhalb von 6 Monaten nach Bewerbungsfristende vorliegt. Für verbeamtete Dienstkräfte gelten die entsprechenden laufbahnrechtlichen Voraussetzungen.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte