Informationen zur Anzeige:

Informationssicherheitsbeauftragter (w/m/d) (ISB)
Meerbusch
Aktualität: 15.02.2024

Anzeigeninhalt:

15.02.2024, Stadt Meerbusch
Meerbusch
Informationssicherheitsbeauftragter (w/m/d) (ISB)
Erstellung, Umsetzung und Pflege von Sicherheitskonzeptionen / -konzepten und Notfallvorsorgekonzepten, Entwicklung Risikominderungsstrategien, Einführung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) auf Basis des BSI-Grundschutzes (Basis- bzw. Standard-Absicherung), Initiierung, Organisation und Durchführung des damit verbundenen Sicherheitsprozesses, Beratung der jeweiligen Bereichs-, Stabsstellen- oder Abteilungsleitungen in IT Sicherheitsfragen, Analyse von Sicherheitsvorfällen und Erarbeitung von Lösungsmodellen in Zusammenarbeit mit den Ansprechpartnerinnen bzw. Ansprechpartnern anderer Bereiche, Aufbau eines Business Continue Management (BCM).
Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik oder eines anderen zur Aufgabenerledigung zielgerichteten Studiums bzw. Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Eingangsamt des nichttechnischen Dienstes, Mindestens jedoch erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) und Nachweis von zu den Aufgaben passenden Weiterbildungen oder eine gleichwertige Qualifikation mit entsprechender Berufserfahrung, Nachweisbare Erfahrung in der Gestaltung und Prüfung von Konzepten für komplexe IT-Systeme, insbesondere in den Bereichen IT-Sicherheit und Audits in der Informationssicherheit, Vertiefte Kenntnisse über IT-Systemarchitekturen im Bereich von Hardware, Betriebssystemen, Netzen und Fachanwendungen sowie von IT-Sicherheitsprozessen und dem BSI-Grundschutz, Kenntnisse über aktuelle Risiko- und Bedrohungslagen, Idealerweise Kenntnisse im Arbeiten im öffentlichen Kontext, Kompetenz im Bereich Informationssicherheit gemäß den BSI-Richtlinien und der ISO 27001, Persönliche Identifikation mit den Zielsetzungen der Informationssicherheit, Ausgeprägte Teamfähigkeit, Kooperationsfähigkeit und starkes Durchsetzungsvermögen, Sehr gute adressatengerechte Kommunikationsfähigkeiten, Bereitschaft und Fähigkeit, sich schnellstmöglich in die Strukturen und Aufgaben der Organisation einzuarbeiten

Berufsfeld

Bundesland

Standorte