25 km

Evangelische Kirche in Hessen und Nassau

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

EDV-Organisationsberater*in - Kirchliches Meldewesen
Darmstadt
Aktualität: 25.11.2021

Anzeigeninhalt:

25.11.2021, Evangelische Kirche in Hessen und Nassau
Darmstadt
EDV-Organisationsberater*in - Kirchliches Meldewesen
Steuerung von Projekten und Arbeitsprozessen Ihre zentrale Aufgabe ist die Steuerung von Projekten und Arbeitsprozessen im Bereich des kirchlichen Meldewesens und der Kirchbuchführung durch die anforderungsgerechte bzw. wirtschaftliche Umsetzung von IT-Verfahren und Organisationsprozessen.Sie übernehmen die Teilprojektplanung bei Kirchenvorstandswahlen. Problemanalysen und daraus abgeleitete Lösungen sind ein wichtiger Bestandteil Ihrer Aufgaben. Sie fungieren als Schnittstelle zwischen den Fachaufgaben, den jeweiligen Technikexperten, den kommunalen Meldestellen und Rechenzentren. Sie vertreten die EKHN in den Gremien der EKD zum kirchlichen Meldewesen und bei der Definition von organisatorischen und technischen Schnittstellen der unterschiedlichen kommunalen und kirchlichen IT-Verfahren. Die Ihnen übertragenen IT-Verfahren werden über ihren gesamten Lebenszyklus von Ihnen verantwortlich begleitet. Entwickeln - Gestalten - Beraten Sie entwickeln und verantworten die informationstechnologische Konzeption für Ausbau und Pflege des kirchlichen Meldewesens und der elektronischen Kirchenbuchführung und wirken bei der Entwicklung von Melderechts- und Kirchenbuchbestimmungen in verschiedenen Arbeitsgruppen mit. Sie beraten und treffen Entscheidungen zum Einsatz des IT-Meldewesenverfahrens und unterstützen die Kirchengemeinden bei der Klärung von Fragen zur Gemeindemitgliedschaft. Haushaltsbudget und Dienstleistungsaufträge planen und überwachen Sie planen und bewirtschaften das Haushaltsbudget für den laufenden IT-Betrieb und zur technologischen Weiterentwicklung des IT-Verfahrens. Sie erteilen Dienstleistungsaufträge an externe Auftragsnehmer und steuern bzw. überwachen die vertragsgemäße Auftragsabwicklung. Qualitätssicherung - Datenschutz - Projektabschluss (Roll-out) Sie entwickeln Maßnahmen zur Qualitätssicherung und -verbesserung der Meldewesendaten und sind für die Entwicklung von Kennzahlen zur statistischen Auswertung bzw. Auskunft verantwortlich. Sie wirken mit bei der Klärung von Datenschutzfragen und Fragen der IT-Sicherheit im Zusammenhang mit dem IT-Meldewesenverfahren. Nach dem Abschluss der jeweiligen Projekte organisieren Sie verantwortlich die Überführung von IT-Verfahren in einen Regelbetrieb und die Durchführung von (Multiplikatoren-)Schulungen für die IT-Meldeverfahren.
Umfassende Fachkenntnisse, die in der Regel durch einen Hochschulabschluss (im Bereich Informatik, Verwaltung oder Betriebswirtschaft), Bachelor-Abschluss, Abschluss an einer Berufsakademie oder einen entsprechenden Weiterbildungsabschluss und mehrjährige Berufserfahrung in der EDV-Organisationsberatung nachgewiesen werden Sehr gute Kenntnisse der gängigen Büroanwendungen Gute Kenntnisse in der Büroorganisation Kenntnisse im Projektmanagement Kenntnis des kirchlichen Datenschutzes und zur IT-Sicherheit gemäß BSI-Grundschutz Grundlegende EDV-technische Kenntnisse Führerschein Klasse B (III) Zuverlässigkeit, hohes Maß an Selbstorganisation, sorgfältige Arbeitsweise, Engagement, Fähigkeit zur Gruppenarbeit und zur strukturierten Weitergabe von Wissen (didaktische Fähigkeiten) Bereitschaft zur ständigen Fortbildung und zu mehrtägigen Dienstreisen Mitgliedschaft in einer der ACK angeschlossenen Kirche

Berufsfeld

Bundesland

Standorte