Informationen zur Anzeige:

Schulpsychologin/Schulpsychologe (m/w/d)
Paderborn
Aktualität: 18.08.2022

Anzeigeninhalt:

18.08.2022, Kreis Paderborn
Paderborn
Schulpsychologin/Schulpsychologe (m/w/d)
Beratung von Schülerinnen und Schülern sowie deren Familien bei Lern- und Leistungsstörungen, schulbezogenen Verhaltensauffälligkeiten und Fragen der Schullaufbahn, ggf. auf der Grundlage psychologischer Diagnoseverfahren Prävention schulischer Schwierigkeiten durch pädagogisch-psychologische Intervention, Mitwirkung von Schulprojekten, Elternabenden etc. Beratung, Fortbildung und Supervision von Lehrkräften Unterstützung bei Schulentwicklungsprozessen Krisenintervention
Ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Psychologie (Diplom oder Master) oder ein mit einem Mastergrad abgeschlossenes, in einem Akkreditierungsverfahren als ein für den höheren Dienst geeignet eingestuftes Studium der Psychologie an einer Fachhochschule. Im Falle eines ausländischen Studienabschlusses ist ein Nachweis über die Gleichwertigkeit (Zeugnisbewertung durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB)) vorzulegen. Es wird erwartet: Erfahrungen in psychologischer Beratung und psychotherapeutischen Interventionsmethoden Kenntnisse in schul- und klinisch-psychologischer Diagnostik sowie Prävention von Lern- und Verhaltensproblemen selbständige, konzeptionelle und strukturierte Arbeitsweise Planungs-, Organisations- und Vernetzungskompetenz eine ausgeprägte Sozialkompetenz - insbesondere Kommunikations-, Konflikt- und Kooperationsfähigkeit sowie Flexibilität, Kreativität und Freude am Beruf Wünschenswert ist eine therapeutische/beraterische und/oder pädagogische Zusatzqualifikation Sie sind sicher im Umgang mit Office-Anwendungen (Outlook, Word Excel, PowerPoint) Sie verfügen über einen Führerschein der Klasse B

Berufsfeld

Bundesland

Standorte