Informationen zur Anzeige:

Ermittler*in für das Contact Tracing (w/m/d)
München
Aktualität: 03.12.2021

Anzeigeninhalt:

03.12.2021, Landeshauptstadt München
München
Ermittler*in für das Contact Tracing (w/m/d)
Ihr Aufgabengebiet umfasst das klassische Contact Tracing (CTT) wie die Erfassung der SARS-CoV-2-positiven Personen / Verdachtsfälle / Erkrankten im Datenbanksystem, das Ermitteln von Kontakt- und Indexpersonen und die Anordnung von Quarantänemaßnahmen. Sie unterstützen zudem bei Ermittlungen in Gemeinschaftsunterkünften sowie in medizinischen Einrichtungen wie Kliniken, Pflegeheimen etc. und leisten damit aktiv einen wertvollen Beitrag bei der Bekämpfung der Pandemie. Nach entsprechender Erfahrung als Ermittler*in besteht ggf. eine Entwicklungsmöglichkeit im Rahmen der Übernahme von Sonderaufgaben und -funktionen (z. B. Gruppenleitung von ca. 15 Mitarbeiter*innen).
Mindestens einen qualifizierenden Hauptschulabschluss Fachkenntnisse: im Umgang mit den aktuellen IT-Standardanwendungen, die Bereitschaft zur Einarbeitung in die fachspezifische IT-Software sowie ein sicherer Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift (ausgeprägt) Ergebnis- und Zielorientierung (ausgeprägt) Kommunikationsfähigkeit (ausgeprägt) Eine erfolgreich abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf Kenntnisse im medizinischen Bereich

Berufsfeld

Bundesland

Standorte