25 km

Landeshauptstadt Wiesbaden

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter im Bereich Koordination und Bauüberwachung (w/m/d)
Wiesbaden
Aktualität: 25.05.2024

Anzeigeninhalt:

25.05.2024, Landeshauptstadt Wiesbaden
Wiesbaden
Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter im Bereich Koordination und Bauüberwachung (w/m/d)
Über 47.000 Adressen, 26 Ortsbezirke, ca. 450 Brücken und Ingenieurbauwerke und ca. 2.100 Straßen werden durch das Tiefbau- und Vermessungsamt geplant, verwaltet, errichtet und unterhalten. Im Bereich der Koordinierung sind zahlreiche Maßnahmen im öffentlichen Straßenraum zu koordinieren, zu genehmigen und zu überwachen. Diese Herausforderungen nimmt das Amt gerne an, um sich zukunftsfähig aufzustellen. Überwachen, Kontrollieren und Koordinieren von Baumaßnahmen aller Schwierigkeitsgrade im öffentlichen Straßenbau von Versorgungsträgern, Telekommunikationsanbietern sowie den Entsorgungsbetrieben Organisieren und Durchführen von Koordinationen im öffentlichen Verkehrsraum insbesondere im Zusammenhang mit dem Breitbandausbau in Wiesbaden, der Energiewende sowie Straßenbauarbeiten inkl. Erteilen von Genehmigungen und Ablehnungen Organisieren, Durchführen und Koordinieren von Bauterminangelegenheiten mit Vorhabenträgern, inklusive Gesamt- und Einzelberatungen sowie Vor- und Nacharbeiten der Termine Bearbeiten eingehender Anträge zu Leitungsverlegungen und Aufbruchsanträgen inklusive Genehmigen bzw. Ablehnen dieser Prüfen und Bearbeiten von Widersprüchen und Beschwerden Dritter in fachlicher Hinsicht Erstellen sowie Prüfen und Bearbeiten von ein- und ausgehenden Rechnungen zu Baumaßnahmen aller Schwierigkeitsgrade Berechnen, Prüfen und Ermitteln von Massen und Kosten für Baumaßnahmen aus dem Bereich Koordination, inklusive der Qualitätssicherung Feststellen von Grundstückseigentümer/-innen und Leitungsbeständen für Zwecke des Tiefbau- und Vermessungsamtes
Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium (mind. Diplom (FH) / Bachelor), das für die Wahrnehmung der o.g. Aufgaben qualifiziert, vorzugsweise der Fachrichtung Bauingenieurwesen im Bereich Tiefbau oder abgeschlossene Weiterbildung zum/zur staatlich geprüften Bautechniker/-in Berufserfahrung mit Bezug zu o. g. Aufgaben ist von Vorteil Kenntnisse im Umgang mit bauspezifischer Software, z. B. FUTURA oder ARIBA sind von Vorteil Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit Ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denken sowie strukturierte und selbständige Arbeitsweise Hohes Maß an Qualitäts-, Kosten- und Terminbewusstsein Hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit sowie ausgeprägtes Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick Team- und Kooperationsfähigkeit Fahrerlaubnis zum Führen eines Pkws

Berufsfeld

Bundesland

Standorte