25 km

Landkreis Tübingen

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Diplom-Psycholog*in -Master of Science- (m/w/d) für die Leitung des Jugend- und Familienberatungszentrums
Tübingen
Aktualität: 29.11.2021

Anzeigeninhalt:

29.11.2021, Landkreis Tübingen
Tübingen
Diplom-Psycholog*in -Master of Science- (m/w/d) für die Leitung des Jugend- und Familienberatungszentrums
Leitung und Fachaufsicht für ein multidisziplinäres Team mit 18 Mitarbeitenden in den Bereichen Erziehungsberatung (Diagnostik, Beratung und therapeutische Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und deren Eltern in Einzelkontakten und Gruppenangeboten), Koordination der Frühen Hilfen im Landkreis und Beratung von Eltern im Rahmen der Frühen Hilfen Vertretung des JFBZ Tübingen auf der Leitungsebene der Abteilung Jugend und nach außen Verantwortung für die Qualitätssicherung und Weiterentwicklung des Arbeitsfeldes gemeinsam mit den Leitungen der beiden anderen JFBZ Enge qualifizierte Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Erziehungshilfe und Kinderschutz der Abteilung Jugend Sicherung der Qualitätsstandards im Kinderschutz Weiterentwicklung von präventiven Projekten wie Elterncoaching z. B. im Bereich Trennung und Scheidung und Sicherung der Bürgernähe der Beratungsangebote Vernetzung und verbindliche Zusammenarbeit mit Regeleinrichtungen und Unterstützungsangeboten vor Ort Vernetzung der psychologischen Beratung mit den für dieses Arbeitsfeld wichtigen Fachverbänden, z.B. der Landesarbeitsgemeinschaft für Erziehungsberatungsstellen Baden-Württemberg
Mehrere Jahre Berufserfahrung im Bereich der Psychologie in einer Erziehungsberatungsstelle (Erziehungs-, Trennungs- und Scheidungs-, Jugend-, Psychologischen Beratung), gerne in Leitungstätigkeit Profunde Kenntnisse in Entwicklungs- und klinischer Psychologie, eine therapeutische Zusatzausbildung, ggf. auch in Traumapsychologie Fundierte diagnostische Kenntnisse, die im Rahmen des Fallverstehens dazu beitragen, passgenaue Hilfen zu planen und umzusetzen Vertieftes fachliches und rechtliches Wissen zur psychosozialen Beratungsarbeit und zum Leistungsrecht des SGB VIII Ausgeprägte Team- und Konfliktfähigkeit und kreatives Engagement bei der Gestaltung, Begleitung und Weiterentwicklung von Prozessen Ressourcen- und lösungsorientiertes Arbeiten und die Fähigkeit zur Kooperation im psychosozialen Netzwerk

Berufsfeld

Bundesland

Standorte