25 km

Statistisches Bundesamt

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Referatsleitung (w/m/d)
Wiesbaden
Aktualität: 07.12.2021

Anzeigeninhalt:

07.12.2021, Statistisches Bundesamt
Wiesbaden

Einleitung

Ort: Wiesbaden
Bewerbungsfrist: 26.12.2021
Beschäftigung: Vollzeit/Teilzeit
Funktion: Referatsleiter/in
Eintrittsdatum: nächstmöglich
Entgelt/Besoldung: E14 TVÖD (Prüfung einer IT-Zulage von bis zu 1.000 € mtl.) bzw. A14/A15 BBesO
Beschäftigungsverhältnis: unbefristet

Referatsleitung (m/w/d) – Job-ID: 439/21

im Referat C23 „Qualitätssicherung und Testautomatisierung“

Diese Aufgaben übernehmen Sie

  • Sie leiten Sachgebiete mit internen und externen QS-Teams, die Verfahren für die Qualitätssicherung planen und konzipieren und konkrete Maßnahmen umsetzen; teils als agile Teams, teils als nachgelagerte Dienstleistung.
  • Sie konzipieren gemeinsam mit den Experten und Expertinnen in ihren QS-Teams einen übergreifenden Qualitätsmanagementprozess für alle Phasen der Softwareentwicklung, führen diesen ein und entwickeln ihn kontinuierlich fort.
  • Sie bauen die Organisationsstruktur des Referats sowie die Arbeits- und Informationsprozesse auf und entwickeln Sie kontinuierlich weiter.
  • Sie führen Ihre Beschäftigten eigenverantwortliche. Dabei coachen Sie Ihre Mitarbeitenden bei deren Projekteinsätzen, entwickeln deren Kompetenzen weiter und bauen so ein schlagkräftiges Testcenter auf.
  • Weiterhin planen, organisieren und steuern Sie die Aufgaben des Referats zielgerichtet nach Prioritäten. Sie kommunizieren die angebotenen Services des fortzuschreibenden Leistungskatalogs und vermitteln bei Engpässen und in Eskalationsphasen.
  • Als Führungskraft leben Sie einen kooperativen Führungsstil, der situativ die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördert sowie motiviert und entwickeln Ihr Team unter gendergerechten Gesichtspunkten.

So überzeugen Sie uns

  • Mit einem als Master abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulstudium bzw. einem gleichwertigen Abschluss (z. B. Magister/Dipl.-Uni) vorzugsweise der Informatik oder mathematisch-naturwissenschaftlicher Fachrichtung
sowie durch
 
  • einen Nachweis einer der Qualifikation (z. B. Master/Dipl.-Uni/Magister) entsprechenden mindestens fünfjährigen Berufserfahrung in unterschiedlichen Arbeitsbereichen (davon mindestens sechs Monate in überwiegend durch besondere Schwierigkeit und Bedeutung geprägten Aufgaben)
und
 
  • Gutes theoretisches Grundverständnis von Software-Qualität (ISTQB-Teststandard mit mindestens einer Zertifizierung, von Vorteil sind mehrere Kurse),
  • Praktische Erfahrungen in der Leitung von Teams bei Konzeption, Organisation und Durchführung von (automatisierten) Software-Prüfungen,
  • Erfahrung in der (Multi-)Projektdurchführung, mit agilem Vorgehen oder nach Wasserfallmodell (Zertifizierungen nach Scrum und/oder z.B. nach V-Modell sind von Vorteil),
  • Erfahrungen in Planung, Konzeption und Durchführung von Tests von ergonomischer, einfach bedienbarer und barrierefreier Software sowie Kenntnisse zu entsprechenden Standards und Vorgaben der Software-Ergonomie wie ISO2941, WAI, BITV),
  • Mehrjährige Erfahrungen mit aktuellen Werkzeugen für Testautomatisierung, inkl. nachweisliche Erfahrung in Last- und Performancetests sowie die tätigkeitsrelevanten Kenntnisse und Qualifikationen zur Informationssicherheit, die sich auch in Erfahrungen zum Security Testing zeigen.
  • Fähigkeit zur Führung, Motivation und Leitung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – auch über räumliche Distanz – sowie Fähigkeit zum agilen Führen.

Was wir bieten

Leisten Sie Ihren Beitrag mit einer spannenden Tätigkeit für Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Wir geben Ihnen dafür die Möglichkeit, eigenverantwortlich mit Gestaltungsfreiräumen zu arbeiten. Außerdem bieten wir Ihnen vielfältige Vorteile:
 
  • Attraktives und transparentes Gesamtvergütungspaket inkl. Jahressonderzahlung, Betriebliche Altersvorsorge und ggf. Zusatzvergütungsmöglichkeiten je nach Bewerbungsprofil.
  • Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, flexibles Arbeiten inkl. Möglichkeiten zu Homeoffice in einem kollegialen Arbeitsumfeld.
  • Breites individuelles Fortbildungsangebot für Ihre persönliche und fachliche Weiterentwicklung
  • Vielfältige Angebote innerhalb der Gesundheitsförderung und eine preisvergünstigte Kantine.
Mit Ihnen gemeinsam möchten wir uns zu einem digitalen Datenmanager entwickeln. Seien Sie dabei!

Haben Sie noch Fragen? Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Vatter (Tel.: +49 (0) 611 / 75- 2650) gerne zur Verfügung.
Weitere Informationen zur Bewerbung und wer wir sind, finden Sie auf unserer Karrierewebseite.
In Ihrer Funktion als Referatsleiter/inBei uns erwarten Sie vielfältige Aufgaben und Einsatzmöglichkeiten. Daher erwarten wir von unseren Referatsleitern/innen neben den oben genannten Anforderungen ein breites Kompetenzprofil; insb. Führungs- und Genderkompetenz, das Sie auf unserer Karrierewebseite nachlesen können. Wir begrüßen besonders Bewerbungen von Frauen. Frauen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Über uns

Das Statistische Bundesamt ist der führende Anbieter qualitativ hochwertiger statistischer Informationen über Deutschland. Die Digitalisierung bietet uns vielfältige Möglichkeiten, unsere Aufgaben noch besser, schneller, flexibler und effizienter zu erfüllen. Das Referat C23 „Qualitätssicherung und Testautomatisierung“ stellt sicher, dass unseren Kunden/innen und Partnern/innen qualitativ hochwertige, den Kundenanforderungen entsprechende Softwareprodukte bereitgestellt werden. Dazu entwickelt es verbindliche Vorgaben zur Qualitätssicherung sowohl in der Softwareentwicklung als auch für die Integration und Abnahme von Softwarekomponenten und -systemen. Mit der ausgeschriebenen Stelle übernehmen Sie die Leitung des Referats, das sich aktuell im Aufbau befindet.

Wir haben Sie überzeugt?

Wir sind gespannt auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, CV, Zeugnisse/Nachweise), die Sie über unser Stellenportal INTERAMT an uns senden.

Sollte es für Sie aufgrund einer nicht ausreichenden Barrierefreiheit nicht möglich sein, sich über unser Bewerbungsmanagementsystem zu bewerben, senden Sie Ihre vollständige Bewerbung an bewerbungen@destatis.de.
Bei erfolgreicher Bewerbung eines/einer Tarifbeschäftigten wird die Referatsleitungsfunktion zunächst für 6 Monate zur Erprobung übertragen (§ 31 Abs. 3 TVöD). Beamte und Beamtinnen werden zunächst für 6 Monate mit der Wahrnehmung der Referatsleitungsfunktion beauftragt (Erprobungszeit nach § 34 BLV). Für beide Statusgruppen kann eine Verlängerung bis zu einem Jahr erfolgen. Die endgültige Übertragung der Referatsleitungsfunktion erfolgt nach erfolgreicher Ableistung der Erprobungszeit.

Im Rahmen des Auswahlverfahrens ist bei erstmaliger Übernahme der Position einer Referatsleitung das Bestehen des entsprechenden Assessment Centers erforderlich. Angesichts der aktuellen Corona-Krise erfolgt bis auf weiteres ein modifizierter Umgang mit diesem Erfordernis.

Das Statistische Bundesamt fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Hierbei wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Wir freuen uns über Bewerber/innen aller Nationalitäten.

Im Hinblick auf unsere Personalentwicklungsmaßnahmen wird grundsätzlich die Bereitschaft für einen späteren Einsatz in der Zweigstelle Bonn und im i-Punkt Berlin gefordert.

Die Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet und nach Abschluss dessen gelöscht. Weitere datenschutzrechtliche Infos: Link

Berufsfeld

Bundesland

Standorte

Die aktuellsten Statistisches Bundesamt Angebote: